ChemBrain XTE

ChemBrain XTE 3.5.4.1

Lernfähige Chemie-Datenbank für Molekülstrukturen in 3D

Mit ChemBrain XTE erschließt man sich die Welt der chemischen Elemente. Die sehr leistungsfähige Shareware bietet 3D-Molekülstrukturen und künstliche Intelligenz zur Vorhersage beliebiger molekularer Eigenschaften. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • lernfähige Chemie-Datenbank
  • grafischer Editor
  • 3D-Modelle
  • Vorhersage von Eigenschaften

Nachteile

  • eingeschränkte Testversion

Ausgezeichnet
9

Mit ChemBrain XTE erschließt man sich die Welt der chemischen Elemente. Die sehr leistungsfähige Shareware bietet 3D-Molekülstrukturen und künstliche Intelligenz zur Vorhersage beliebiger molekularer Eigenschaften.

ChemBrain XTE enthält einen grafischen Editor zur Eingabe von Molekülen in dreidimensionaler Form. Damit erstellt man neue chemische Verbindungen und berechnet die Verhaltensweise der eigenen Moleküle. Ein so genanntes Datenblatt-Modul zeigt dabei alle in der integrierten Datenbank gespeicherten Informationen zu einem Molekül an. Der Clou: Die 3D-Modelle der Elemente können beliebig gedreht und gewendet werden. So verschafft man sich eine komplette "Rundumansicht" beliebiger Moleküle.

Die Vorhersage von Eigenschaften ist eine besondere Stärke von ChemBrain XTE. Das Programm erzeugt so genannte neuronale Netze zu dem gewählten oder selbst erstellten Molekül. Ausgehend von den unterschiedlichen Variationen solcher Netze durchsucht die künstliche Intelligenz von ChemBrain XTE seine interne Datenbank nach Molekülstrukturen, die der Verbindung strukturell am ähnlichsten sind. So lassen sich Eigenschaften neuer Moleküle mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit vorhersagen.

Fazit Alles in allem ist ChemBrain XTE eine Anwendung, die in Sachen Funktionsumfang kaum Wünsche offen lässt. Sie eignet sich hervorragend als praktischer Helfer im Laboralltag von Studenten und Wissenschaftlern.

ChemBrain XTE

Download

ChemBrain XTE 3.5.4.1